kontakt impressum
   

  SubCulture
      << zurück
   
  Zwischen 2001 bis 2008 veröffentlichte ich im SubCulture unter einem Pseudonym monatliche Party-Previews. Wo geht es hin? Welchen Event darf man auf gar keinen Fall verpassen? Diese Informationen werden im beliebtesten Partymagazin der Region, dem SubCulture, seit einer Dekade an den Boy- und das Partygirl gebracht. Das Partymag ließ viel Raum für Kreativität im Schreiben.

Cover 1 Cover 2 Cover 3 Cover 4
 
   
  www.SubCulture.de
 
 
nach oben